Willkommen in meiner Terrarienwelt

Leiurus quinquestriatus 0.0

Willkommen in meiner Terrarienwelt. Ich bin im Kanton Aargau zu Hause mit meinen Tieren. Aber wie kam ich zu meinen kleinen Schützlingen?

Mit 16 Jahren wollte ich eine Brachypelma hamorii ( alt. smithi ), aber wie es auch ist, waren meine Eltern dagegen.

Irgendwann habe ich mit der Aquaristik begonnen und leider immer Pech gehabt. Wie es der Zufall wollte, konnte ich ein Terrarium mit Paroedura picta übernehmen. Später folgten dann noch

Hemidactylus imbricatus.

Naja wie es kommen musste, kam mein alter Wunsch wieder hervor von wegen einer Vogelspinne :). Ein bisschen meine Frau überzeugen, schon bald holte ich mir eine Brachypelma hamorii. Dann ist die Freude an den 8 Beinern definitiv eingezogen.

Später kam dann noch die Faszination für die eher giftigen Spinnenarten wie Sicarius und Latrodectus Arten. Neu sind noch Skorpionen dazu gekommen.

Inzwischen habe ich rund 20 Terrarien oder Behälter mit diversen Reptilien und vor allem Spinnenarten.


Nun wünsche ich viel Spass beim Durchstöbern meiner Terrarienwelt.



Meine Anlage 1
Meine wenigkeit
Meine Anlage 2
Erstellt von Adrian Buchser